Sport und Gesundheit

Sport ist eine tolle Möglichkeit für einen Ausgleich zum Studium. Beim HTWK - Hochschulsport ist für jeden etwas dabei. Unser Referat kooperiert mit dem Hochschulsport und unterstützt auch andere studentische Projekte.

Unser Referent

Hi, Ich bin Alex Schwabe und möchte euch meine Intention das Referat Sport und Gesundheit im Stura zu vertreten näher bringen.

Wieso Sport ? Wieso Gesundheit ?
Nach meinem Abitur absolvierte ich ein FSJ im Bereich Sport an einer Grundschule. Schon dort habe ich viel über die positiven Auswirkungen von Sport auf die Entwicklung, insbesondere von Kindern, sammeln können. Während meines Studiums der Soziologie an der Universität Onabrück, machte ich nebenbei einige Trainerlizenzen und begann im Reha und Leistungssport zu arbeiten. Auch dadurch wurde mir immer mehr bewusst, welche große Rolle Bewegung und Sport für die allgemeine Gesundheit spielen. Nachdem ich für mein Masterstudium nach Leipzig gezogen bin, lernte ich das Projekt "Studentische Gesundheitsmanagement" an der HTWK kennen und trat diesem direkt bei. Die Zielsetzung dieses Projektes ist es, den Studenten ein gesünderes Studieren zu ermöglichen. Hier werden viele Themen bearbeitet, die über sportliche aktivitäten hinausgehen. Wer konkretere Info's zu diesem Projekt haben möchte, kann mir gerne eine E-Mail schreiben. Während dieser Arbeit lernte ich Caro, damalige Referentin des Referats Sport kennen und eins führte zum anderen.

Was habe ich vor?
In der neuen Amtszeit besetze ich nun den Referenten-Posten für das Referat Sport und Gesundheit. Meine Ziele sind es das Referat um den Punkt Gesundheit zu erweitern, da ich durch die Projektarbeit einen vielseitigeren Blick auf das Thema Gesundheit bekommen habe. Ich bin der Meinung, dass Gesundheit ein Thema ist, welches im Stura vertreten sein sollte und nicht ausreichend über ein Referart, welches sich ausschließlich mit sportlichen Aktivitäten beschäftigt, abgedeckt wird. Dadurch können in Zukunft zusätzliche Felder wie Stressbewältigung, Ernährung, Mediennutzung u.v.m. bearbeitet werden. Des Weiteren strebe ich weiterhin eine enge Kooperation mit dem Hochschulsport, dem Studentischen Gesundheitsmanagement, aber auch mit den anderen Referaten an. Dadurch möchte ich erreichen, dass die Themen Sport und Gesundheit bei so vielen Events wie möglich vertreten sind. Dabei sollen sie nicht als einzelne gesonderte Punkte verstanden und präsentiert werden, sondern als etwas, dass uns jeden Tag begleitet.

Wenn ihr Ideen, Anregungen etc. habt, die irgendwie im Zusammenhang mit Sport und Gesundheit stehen, schreibt mir direkt eine E-Mail und wir setzen uns gemeinsam hin und schauen wie sich diese umsetzen lassen. Sportliche Grüße, Alex Schwabe