Gleichstellung

Die strukturelle Chancengleichheit und die Herstellung von Geschlechtergerechtigkeit sind Kernaufgaben der Hochschule. Ziel ist es, eine Kultur der Chancengerechtigkeit zu fördern und die HTWK Leipzig als geschlechter- und familiengerechte Hochschule auszurichten. Sollte es dabei zu Problemen kommen findest Du hier die richtigen Ansprechpersonen.

Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte und die Frauenbeauftragte setzen sich aktiv für die Vermeidung von Nachteilen für weibliche Angehörige der Hochschule ein. Die Beauftragten beraten Studierende und Beschäftigte insbesondere zu folgenden Themen:

  • Benachteiligung, Diskriminierung und Mobbing am Arbeits- oder Studienplatz
  • sexualisierte Diskriminierung und Gewalt
  • Fort- und Weiterbildung im Bereich Gender/Gleichstellung
  • schwierige, persönliche Lebenslagen

Weitere Informationen findest Du auf der Themenseite zur Gleichstellung.

Dipl.-Soz. Christiane Rasch
Dipl.-Soz.
Christiane Rasch
Stabsstelle Diversity, Inklusion und Familiengerechte Hochschule
Telefon:
+49 341 3076-8655

 Sprechzeiten: nach Vereinbarung.

Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte

An der Hochschule werden in jeder Fakultät und jeder zentralen Einrichtung Gleichstellungsbeauftragte gewählt. Die Interessen ihres Kompetenzbereich vertreten sie an der Fakultät oder zentralen Einrichtung und beraten deren Mitglieder.