Studieren mit Beeinträchtigung

Die gleichberechtigte Teilhabe soll allen Mitgliedern der HTWK Leipzig ermöglicht werden. Ziel ist es in einem wertschätzendes, vorurteilfreies und diskriminierungsfreies Studien- und Arbeitsumfeld, chancengerechte Studien- und Arbeitsbedingungen zu schaffen. Sollte es dabei zu Schwierigkeiten kommen, findest Du hier die richtigen Ansprechpersonen.

Beratungsangebot

Das Studieren mit Beeinträchtigung kann teilweise eine Herausforderung darstellen. Gemeinsam mit der Anlaufstelle für Studierende mit Beeinträchtigungen können gemeinsam chancengerechte Lösungen entwickelt werden. Die Beratungsstelle unterstützt Dich zudem bei der Beantragung von Nachteilsausgleichen.

Die Hochschule bietet darüber hinaus auch weitere Unterstützungen und technische Hilfen für beeinträchtigte Studierende.

Auf der Themenseite zum Studieren mit Beeinträchtigungen findest Du eine Vielzahl an Informationen.

Darüber hinaus bietet neben dem Referat Gleichstellung und Inklusion auch das Studentenwerk Leipzig einige Unterstützungsmöglichkeiten zum Studium mit Beeinträchtigung und zum barrierefreien Wohnen.

Ansprechperson für Studierende mit Beeinträchtigung

Dipl.-Soz. Christiane Rasch
Dipl.-Soz.
Christiane Rasch
Stabsstelle Diversity, Inklusion und Familiengerechte Hochschule
Bereich:
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-8655